SKULPTUR
 
  Dessau
  Berlin-Hohenschönhausen
  Berlin-Hellersdorf
  Europahafen Bremen
  Reichsstraße Leipzig
  Katalog Concrete
   
 
___Dessau: 2003

Im Stadtzentrum von Dessau wurden wellenförmige Skulpturen aus durchgefärbtem Beton installiert. Die Wellen laden zum Verweilen und zum Rutschen ein. Die intensiven Farbigkeiten stehen im starken Kontrast zum Stadtbild. Die Wellen haben eine äußerst ebenmäßige Oberfläche.
Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekten Thomas Beyer.

 
___Berlin-Hohenschönhausen: 2004-2006

Auf einer Fläche von 5000qm entsteht eine künstliche Landschaft mit Hügeln, Grüninseln, farbigen Betonelementen und einem Pavillon im Zentrum.

WEITERE ANSICHTEN
im Katalog CONCRETE (pdf-Datei: 1,5 MB)

 
___Berlin-Hellersdorf: 2005

Wellenskulpturen im "Pocketpark" in Berlin-Hellersdorf.


DOWNLOAD der Postkarte "Welle Wahnsinn" aus dieser Arbeit als pdf-Datei (1,7 MB)

 
___Europahafen Bremen: 2007

Wettbewerb für die Gestaltung der Freianlagen in der östlichen Überseestadt Europahafen Bremen 2006
In Zusammenarbeit mit Hutterreimann + Cejka, Landschaftsarchitekten

 
___Reichsstraße Leipzig: 2007

Wettbewerb Spielraumwerkstatt Reichsstraße, Leipzig 2007
In Zusammenarbeit mit Thomas Beyer, Architekten

_______________________________________________________________________________nach oben